QCHEFS – Say cheeeeese ….

QCHEFS – Say cheeeeese ….

[Werbung ]Vor einigen Tagen hat uns ein tolles Testpaket erreicht, über welches ich mich ganz besonders gefreut habt. Ich durfte mit meinen beiden Chaoten nämlich ein paar tolle Leckereien des Unternehmes QCHEFS.

QCHEFS hält tolle Leckereien für kleine und große, erwachsene Hunde und Welpen bereit. Und wer hier jetzt direkt ermahnend den Zeigefinger heben will und bei Leckerei direkt an Hüftspeck und schlechte Zähne denkt, der lasse sich belehren. QCHEFS sind kalorienarme und zahnreinigende Knabbereien auf der Basis von Hüttenkäse und Quark.

In insgesamt 45 internationalen Studien wurde nachgewiesen, dass Quark und Hüttenkäse (Quark gekocht) natürlich antibakteriell wirken.
Hierbei lagert sich ein Proteinkomplex an die Zellwände der Bakterien und diese können sich somit nicht mehr vermehren. Maulbakterien werden um bis zu 80% reduziert, Plaque und Zahnfleischentzündungen gehen zurück und der Zahnstein löst sich von den Zähnen.

Meine Jungs werden zwar gebarft, aber da sie nun einmal eher zu den kleineren Rassen gehören, ist die Rohknochenfütterung und die damit einhergehende Zahnpflege nicht so einfach. Pepe ist ein Gierlappen und schluckt ohne mit der Wimper zu zucken ganze Lammrippen runter. Mads ist ein Genießer, aber auch er kommt krafttechnisch bei größeren Knochen an die Grenzen, zumal wir ihm ja derzeit nur Pferdefleisch füttern.

Daher war ich mehr als begeistert, als dieses Päckchen von unserem Paketboten gebracht wurde.

Wir durften QCHEFS Käse Hard Cracker und QCHEFS Käse Sizzles testen, zudem lag dem Paket noch ein Betthupferl-Säckchen und ein Ostergoodie bei.

QCHEFS Käse Hard Cracker:
Beide Hunde hatten mehrere Minuten gut damit zu tun, Mads ein wenig kürzer, aber sein Gebiss scheint auch viel kräftiger zu sein, als dass von Pepe. Die Hard Cracker müssen mit Speichel angeweicht werden und mit den Zähnen abgetragen werden. Mit geduldvollem Draufrumbeißen und Kauen, haben die zwei Chaoten es geschafft den steinharten Stick weich zu kauen und waren somit gut beschäftigt damit.

Gerade die Hard Cracker werden Hunde empfohlen, die zum Schlingen neigen, trotzdem sollte man den Hund NIE unbeaufsichtigt mit einem solchen Knabbergoodie lassen.
Weiterhin eignen sich die Hard Cracker für Welpen im Zahnwechsel, hätte ich das mal früher gewusst!

QCHEFS Käse Sizzles:
Kleine, platte Käseschlangen haben hier das Zahnputzritual übernommen. Bislang gab es immer einen Kokosbrocken am Abend, da die Herren ja die Zahnbürste hassen wie die Pest. Die Brocken gibt es zwar weiterhin, aber nicht mehr abends für die Zähne, sondern ab und an mal für die allgemeine Gesundheit.

Sizzles sind eine Art Kaugummischlangen für kleine Hunde. Für die kleinsten Vertreter können sie in mehrere Stücke gebrochen werden.

Ideal sind sie auch für kleine Schlingmonster wie Pepe, da die Sizzles bei Kontakt mit Speichel zu kleben anfangen und durch den Kaugummieffekt der Kaureflex ausgelöst wird.
Sie werden dann weich und sind angenehm zu kauen. Während des Kauens und Speichelns lösen sie sich auf.

Und so gibt es abends jetzt immer einen oder zwei Sizzles vor dem Schlafen.

Mein Fazit:

Es gibt viele „Zahnputz“- Kauartikel im Fachhandel zu kaufen, aber die meisten von ihnen wurden von mir aufgrund der Inhaltsstoffe wieder ins Regal gelegt. Viele schwören auf Kopfhaut, welche aber lediglich einen Abrieb erzeugt und keine Auswirkung auf Bakterien hat.
QCHEFS Käse ist frei von Getreide, laktosefrei und enthält keinen Zucker. Die Produkte bestehen aus Hüttenkäse, Buchweizen, Rapsöl und Kokosöl und sind aufgrund dessen auch geeignet für Allergiker, Diabetiker, nierenkranke Hunde und diäthaltende Hunde. Letztere, weil die Produkte sehr wenig Kalorien enthalten.

Ich könnte jetzt ewig weiterschreiben, aber besser als in der firmeneigenen FAQ kann man es wohl nicht beschreiben.

Von unserer Seite eine volle Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.