Welttierschutztag – Schluss mit der Tierzahnquälerei

[Werbung] Oft sehe ich in sozialen Medien, wie Hundehalter die Zähne ihrer Hunde mit diversen Zahnputzutensilien traktieren.
Da werden Dental Sets bestellt und die Zähne abgeschabt, was unter uns mehr schadet als hilft, denn ein Zahnarzt würde nach solch einer Behandlung den Zahn polieren. So aber hinterlassen wir feine Riefen auf dem Zahn, wo sich munter Karius und Baktus niederlassen können. Also bitte Finger weg!
Lotta hat leider ein Problem mit Zahnbelag bzw Zahnstein. Seltsamerweise wirklich schon seit dem Zahnwechsel. Sie hat da so arg gespeichelt, dass der eine Backenzahn direkt verfärbt war. Wir werden da in Zukunft aber was interessantes zu testen, dazu aber erst in naher Zukunft mehr.

Zum heutigen Welttierschutztag fand ich dieses Video einfach passend und auch witzig. Denn manchmal fängt Tierschutz auch schon bei uns selbst im Umgang und der Pflege unserer Hunde an.

Mehr Infos zur Zahnpflege oder No-Gos bei dieser:

Tierfreundliches Zähneputzen ohne Schrubben
Say cheese
Gefahr durch „Kauspaß“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.