Ungerecht!

Ungerecht!

Mein Kumpel Tosun hat letzte Woche seinen zweiten Geburtstag gefeiert. Eigentlich ein Grund um eine riesige Party zu schmeißen, aber bei Tosun nicht. Keine Angst er oder seine Zweibeinerin sind nicht krank oder so was, nein Tosun ist nur ein American Staffordshire Terrier ein sogenannter Kampfhund, Listenhund oder wie auch immer er grad in der Bevölkerung und den Politikern betitelt wird.

Bis zu seinem zweiten Lebensjahr war Tosun leinen- und maulkorbbefreit. Dafür geht seine Zweibeinerin regelmäßig in die Hundeschule und trainiert täglich mit ihm. Ohne das was vorgefallen ist, muss Tosun nun einen Maulkorb tragen! Er hat also niemanden gebissen oder anderweitig verletzt, nein einfach nur so weil er ein AmStaff ist!
Der Aussie, der Pepe angegriffen hat, der läuft ohne, der Mischling, der mich gebissen hat ebenfalls!

Bis ein „normaler“ Hund eine Maulkorbauflage bekommt, muss schon einiges mehr passieren. Bei Tosun war es nur der zweite Geburtstag! Was ist das für eine Ungerechtigkeit? Wenn Hundegesetz, dann bitte für alle Rassen!

Ja, im Jahr 2000 ist ein schlimmer Vorfall gewesen, aus dessen Konsequenz undurchdachte Gesetze aus dem Hut gezaubert wurden. Aber zeigen die letzten Jahre nicht auch, dass es nicht nur die bösen American Staffordshire Terrier und Co sind? Ich mag keinen Whataboutismus, aber mich regt es auf, dass jeder Zweibeiner sich einfach einen Hund anschaffen kann. Wo bleiben da Gesetzesänderungen? Für mich sind eher die Zweibeiner gefährlich, die null Ahnung von uns Hunden haben und sich einfach einen Hund ins Haus holen. Und da ist die Hunderasse völlig egal!

Was hier praktiziert wird, ist Rassismus am Hund!

Tosun muss nun zum Wesenstest – das ist ein völlig bekloppter Test, den ein Großteil der Familienhunde nicht so ohne weiteres bestehen würde, mich eingeschlossen!
Tosuns Freiheit hängt nun an einem Test, der eigentlich null über ihn im Alltag aussagt. Er wird von einem Prüfer beurteilt, der ihn nicht kennt. Das Hunde dort unter Stress stehen, ist völlig egal, da müssen die durch. Ist das gerecht? Ich finde nein!
So, das musste mal raus.

Wie steht ihr dazu?

Ein Gedanke zu „Ungerecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.